Wir vertreten die Interessen von 1432 Mitgliedern!

Sie finden, dass Kinder einen Sinn stiften und haben sogar drei und mehr Kinder?

Dann lernen Sie uns kennen und unterstützen Sie die Arbeit durch IHRE kostenfreie Mitgliedschaft im Thüringer Landesverband.

Wir vertreten die Interessen von 1432 Mitgliedern, davon 982 Kindern (Stand 16.03.2017).

Wir wollen eine starke Lobby für Familien schaffen und gegenüber Wirtschaft, Politik und Medien deutlich unsere Interessen vertreten. Aktuell setzen wir uns ein für die

  1. Einführung eines Landesfamilienpasses.
  2. Berücksichtigung von kinderbedingten Mehraufwendungen bei der Berechnung von Kindergarten- und Hortgebühren in allen Thüringer Kommunen
  3. Beachtung der Interessen kinderreicher Familien bei der Entwicklung des Thüringer Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben der Generationen.

Wo Großfamlien noch Verbesserungen wünschen finden Sie hier.

Familien brauchen eine starke Lobby! Schaffen Sie diese - MACHEN Sie mit!


Ihre

Katrin Konrad

Geschäftsführerin KRFT e.V.

Aktuelles

Unter den Gratulanten Katharina Eichhorn (Fröbelstadt-Marketingchefin) (2.v.l)

2. Fair Family Siegel an Ferienhaus XXL in Oberweißbach verliehen

Oberweißbach. Ankommen und gleich wie zu Hause fühlen. Ein Urlaub kann nicht besser beginnen. In Oberweißbach kann es auch gern eine Familie mit bis zu 8 Kindern sei. Für dieses besondere Angebot im Freistaat wird das Ferienhaus XXL der Familie Mönnich aus Erfurt mit dem begehrten Fair Family Siegel des Verbandes als besonders famileinfreundlicher Ort ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Tobias Pretzsch, Ulrike Zimmer, Donatha Castell, Katrin Konrad (v.l.n.r.)

Christlicher Führungskräftekongress

Nürnberg. Der KRFD war vom 23. bis zum 25. Februar mit einem Stand im Ausstellungsbereich der Veranstaltung vertreten.

Als Besucher konnten unter anderem Marie Luise-Dött (MdB CDU/CSU) und Arne Gericke (MdEP) begrüßt werden. Zu den besonderen Besuchern des Standes aus Thüringen zählten Frau Christine Lieberknecht (MdL) und Dr. Thomas Seidel (Lutherbeauftragter beim Freistaat Thüringen).

Dazu viele weitere Führungskräfte aus der Wirtschaft sowie Vertreter christlicher Organisationen.

Weiterlesen …

Stellungnahme des KRFT e.V. zum Entwurf des KitaG (Stand 20.12.16)

Weimar. Die Thüringer Landesregierung plant, das Thüringer Gesetz über Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege zum Sozialgesetzbuch (SGB) zu novelieren. Das Kabinett hat zu diesem Zweck den Entwurf für ein neues Kindertageseinrichtungsgesetz beschlossen, der einschließlich des Vorblattes und der Begründung hier veröffentlicht wird.

Weiterlesen …