Archiv Mai 2019

Thüringen braucht mehr Augenmaß - Tag der Familie

Weimar. "Sozial schwache Familien müssen deutlicher von finanziell schwachen Familien unterschieden werden, fordert Katrin Konrad Geschäftsführerin des Verbandes kinderreicher Familien Thüringen e.V. anlässlich des "Tages der Familie". Thüringen braucht mehr Augenmaß bei der Gestaltung von Gebühren und deren Konsequenzen für Mehrkindfamilien.

Weiterlesen …

Muttertag

Der Muttertag zählt zu den schönsten Tagen.
Sind´s auch nur wenige Worte, die ich schrieb,
soll jede dieser Blumen herrlich sagen:
Ich danke Dir so sehr! Ich hab´ Dich lieb!

(Friedrich Morgenroth)

Weiterlesen …

2. AKF-Sitzung in Weimar

Weimar. Am 10. Mai fand die 2. Sitzung der im AKF-organisisierten Thüringer Familienverbände in den Räumlichkeiten der Diakonie Bad Lobenstein-Weimar in der Trierer Straße 2 statt. Herzlich begrüßt wurden die teilnehmenden Vertreter durch den Geschäftsführer der Diakonie, Herr Dr. Klaus Scholtissek.

Weiterlesen …

Treffen Lokales Bündnis Gotha

Gotha. Am 09. Mai 2019 fand ab 10:00 Uhr bei der mhplus Betriebskrankenkasse, Harjes-straße 12 in 99867 Gotha das Treffen des „Lokale Bündnisses für Familien im Landkreis Gotha“ statt. Neben den Bündnispartnern, waren auch Unternehmer und Personalentscheider des Kreises eingeladen, sich Impulse für die Gestaltung einer familienorientierten Personalpolitik zu holen und mit anderen Firmen in Austausch zu treten.

Weiterlesen …

Gespräch im Innenministerium zum Abfallgebühren

Erfurt. Am 7. Mai fand im Thüringer Innenministerium ein Gespräch zu den Auswirkungen der Gebührensatzung der ZASO (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla-Kreis) statt. Familie Vockeroth schilderten ihre Bemühungen seit 2016 gegen die immer weiteren Kostenbelastungen durch den Zweckverband. Familie Beleites hob hervor, dass es der Unterstützung durch das Ministerium bedarf, nachdem Gespräch mit dem Zweckverband ohne Ergebnis geblieben sind.

Weiterlesen …