Aktuelles

9. Sozialkongress der Diakonie Weimar Bad Lobenstein

von Redaktion Thüringen / Webredaktion alle LVs

Gesellschaft gestalten - Hand in Hand!

Das Hauptreferat von Uwe Schummer, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der CDU/CSU - Arbeitnehmergruppe im Deutschen Bundestag, war dem Thema "Teilhabe und Wahlfreiheit" gewidmet. Uwe Schummer gehört dem Bundestagsausschuss an, der das neue Bundesteilhabegesetz vorbereitet hat. Er berichtete aus erster Hand, welche Ziele, Ideen und Konzeptionen mit diesem neuen weitreichenden Gesetzeswerk verbunden sind.

Sein Vortrag, die anschließende Podiumsdiskussion und der offener Austausch im Plenum beschäftigten sich besonders mit der Frage: "Wie können die Akteure: Menschen mit Handicap, Politik, Wirtschaft, freie und private Träger, Verwaltungen und Sozialversicherungen an den Schnittstellen so gut zusammenarbeiten, dass die beabsichtigte Unterstützung möglichst wirksam erfolgen kann?"

In der Podiumsdiskussion wurde diese Frage aus verschiedenen Blickwinkeln durch die Teilnehmer der Runde beleuchtet.


In Fachforen ging es nach der Mittagspause um aktuelle sozialpolitische Themen:

• Altern ohne Wenn und Aber - wie geht das im Unternehmen?
• Freie Schulen in Thüringen
• BTHG - Der Grundstein ist gelegt! Wie gestaltet sich der gemeinsame Weg?
• "Jedes Wort wirkt." - Bewusste Sprache in der Pädagogik.

Mit Blick auf den aktuellen Entwurf zum neuen Thüringer Schulgesetz nahmen Vertreter des Verbandes am Forum 2 "Freie Schulen" teil, in welcher sich eine interessante und offene Diskussion zur Schulförderung und Schullandschaft zwischen den Teilnehmern der Gruppe ergab. Lesenswert der hierzu erschienene Beitrag vom 30.5.18 von Hanno Müller in der Thüringer Allgemeine.

 

Nach zwei Diktaturen haben es freie Schulen immer noch schwer

TA vom 30.05.2018 (49,4 KiB)

 

Einen herzlichen Dank an die Diakonie Weimar Bad Lobenstein, welche die Teilnahme des Verbandes zum 9. Sozialkongress ermöglichte. Einen herzlichen Dank auch für die zur Verfügung gestellten Fotos mit den Gesprächspartner am Stand und die Möglichkeit diese hier zu veröffentlichen.

Zurück