Aktuelles

Tiefensee will Urlaub im eigenen Land fördern

von Redaktion Thüringen / Webredaktion alle LVs

Erfurt. Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee will Urlaub von Familien im eigenen Land fördern. Der SPD-Politiker sagte dem MDR, die im vergangenen Jahr eingeführte Mehrkind-Familienkarte soll künftig noch mehr Angebote beinhalten. Mit der Familienkarte ist der Eintritt für das dritte Kind und jedes weitere Kind der Familie frei. Akzeptiert wird sie zum Beispiel in Schlössern, Burgen und Museen aber auch Freizeiteinrichtungen und Jugendherbergen. Die Karte kann beim Verband kinderreicher Familien beantragt werden.

Zurück