Aktuelles

Was passiert mit den Thüringer Horten?

von Redaktion Thüringen / Webredaktion alle LVs

Erfurt. Das Modellprojekt (kommunalisierte Horte) endet Mitte nächsten Jahres. Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) hatte im Juni noch eine weitere Verlängerung bis 2018 angekündigt, um dann in Ruhe und unter Einbindung der Gewerkschaften den Hortbetrieb mit der Weiterentwicklung der Ganztagsschule zu harmonisieren. Die kommunalen Spitzenverbände drängen. Denn eine bloße Verlängerung des Status quo käme die Gemeinden teuer. Auch für Familien mit zwei und mehr Kindern ist die aktuelle Regelung teuer!

OTZ 14.12.2015 Beschäftigte sind verunsichert

Zurück