In unseren Familien wachsen über 1.300 Kinder auf!

Wir finden, dass Kinder einen Sinn stiften und haben sogar drei und mehr.

Wir vertreten die Interessen aller kinderreicher Familien im Freistaat. Der Landesverband zählt aktuell 306 Familien mit insgesamt 1.895 Familienmitgliedern, davon 1.301 Kindern (Stand 24.03.2020). Unsere jüngsten Familienmitglieder wurde am 10.02.2020 geboren. Herzlich willkommen Theo und Tabby.

Je mehr Mitglieder den Verband kinderreicher Familien mittragen, desto besser können wir uns für die Anliegen der Familien und um Anerkennung ihrer Leistungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Medien einsetzen.

Auch wenn Sie nicht aktiv mitarbeiten können, stärkt Ihre Mitgliedschaft die Durchsetzungsfähigkeit des Verbandes. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mit Ihrem Beitritt mithelfen, den kinderreichen Familien eine positive Aufmerksamkeit zu geben.

Aktuell setzen wir uns ein für die

  1. Fortführung der Mehrkindfamilienkarte in 2020.
  2. Unterstützung von Familien vor und nach der Geburt durch eine Haushaltshilfe mindestens im ersten Lebensjahr. Zusätzlicher Bedarf für Mütter besteht, wenn die Elternzeit der Väter endet und sie allein mit den neugeborenen Zwillingen oder Drillingen den Alltag meistern sollen und dabei auch noch ältere Geschwister im Haushalt leben! Die Regelung des § 38 SGB V reicht an dieser Stelle nicht aus.
  3. Wir helfen und unterstützen Familien in besonders herausfordernden Lebenslagen. Gemeinsam finden wir eine Lösung im Einzelfall.

Wo Großfamilien noch Verbesserungen wünschen finden Sie hier.

Familien brauchen eine starke Lobby! Schaffen Sie diese - MACHEN Sie mit!

 

Katrin Konrad

Geschäftsführerin KRFT e.V.

Der KRFT e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen, Gesundheit und Familie in Thüringen. Er arbeitet in Kooperation mit dem Bundesverband Kinderreicher Familien Deutschland e.V..

Aktuelles

Mehrkindfamilienkarte als Familienausweis notwendig

Weimar. Die ungewöhnlichen Folgen für Kinder und Eltern begleiten die rasante Ausbreitung des Corona Virus in Thüringen und erschwert großen Familien zunehmend ganz grundlegende Dinge, wie beispielsweise den regulären und zwingend notwendigen Lebensmitteleinkauf. Immer wieder erreichen den Verband verzweifelte Stimmen, dass Supermärkte die Grundnahrungsmittel beschränken.

Weiterlesen …

Familienumfrage

Erfurt. Für die Erarbeitung eines Landesfamilienförderplans führt das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (TMASGFF) eine Bedarfserhebung zur überregionalen Familienförderung durch. Alle Familien sind aufgerufen, sich an der online-Befragung zu beteiligen.

Weiterlesen …

Mehrfamilienkarte Thüringen jetzt auch am Kyffhäuser gültig

Bad Frankenhausen. Seit dem 02. März kann auch am Kyffhäuserdenkmal als erste Einrichtung in Nordthüringen, die Mehrfamilienkarte Thüringen genutzt werden. Damit zählt man ab sofort zu den 43 Einrichtungen in Thüringen, die kinderreichen Familien diesen Vorteil gewähren. Auch Einrichtungen wie die Wartburg Eisenach, das Glasmuseum Lauscha usw. gewähren diesen Vorteil. Heiko Kolbe hatte das Projekt bei einem Bericht entdeckt und zur Nachnutzung vorgeschlagen.

Weiterlesen …

AKF-Mitglieder im Gespräch mit dem Europaabgeordneten der Familienparteil Helmut Geuking

Erfurt. Auf seiner Gesprächsreise in Thüringen traf sich am 27. Februar Helmut Geuking von der Familienpartei auch mit Vertretern der Thüringer Familienverbänden. Zu dem kurzfristigen Treffen im Family Club in Erfurt war es auf Initiative des Europaabgeordneten gekommen, welcher gern mehr über die Arbeit im Freistaat erfahren wollte und die Aktivitäten von Abgeordneten im Europäischen Parlament vorstellte.

Weiterlesen …

BKK-BVU unterstützt Projekt der Mehrkindfamilienkarte auch in 2020

Erfurt. Vertraglich festgehalten wurde am 17. Februar die Unterstützung der BKK-BVU für das Projekt "Mehrkindfamilienkarte" für das laufende Jahr. Bereits im zweiten Jahr fördert die Krankenkasse das überregionale Projekt des Verbandes mit.

Weiterlesen …

Weimarer Spenden machen Projekt für und mit Kindern möglich

Weimar. Aus dem Erlös des Benefiz-Trödelmarktes 2020 in der Johanneskirche konnten jetzt Spenden in Höhe von 17.140 Euro an 15 Vereine und Institutionen übergeben werden. Unter den bedachten Projekten war auch die "Mehrkindfamilienkarte" des Verbandes.

Weiterlesen …

Familien-Fröbel-Seminar

Bad Blankenburg. Der Verband lud am ersten Samstag im Februar Familien mir ihren kleinen und großen Kindern zu einer abwechslungsreichen Tagesveranstaltung in die Fröbel-Stadt ein. Die Familienbildung wurde teilweise durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien gefördert.

Weiterlesen …

Entlastung für Familien bei den Abfallgebühren ab dem 3. Kind

Saalfeld. In seiner außerordentlichen Kreistagssitzung am 28.01.2020 beschloss der Kreistag Saalfeld-Rudolstadt, dass der Landkreis 44.000 € bereitstellt, um in diesem Jahr für große Haushalte die Gebühren ab der fünften im Haushalt lebenden Person zu erstatten. Dem Beschluss vorausgegangen war u.a. ein Vortrag von David Vockeroth, welcher die Auswirkungen der aktuellen Gebührenregelung auf Familien mit Kindern anschaulich darlegte.

Weiterlesen …

Jahresausklang 2019 auf der Weißenburg

Rudolstadt/Weißen. Zum besinnlichen Jahresausklang waren alle Mitgliedsfamilien am 3. Adventswochenende herzlich auf die Weißenburg eingeladen. Für unseren vielstimmigen Chor und musizierende Kinder stand uns das weitläufige Burggelände und -gebäude zur Verfügung.

Mit kreativen Weihnachtsbasteleien für Klein und Groß und beim gemeinsamen Musizieren und Singen verkürzten wir das lange Warten auf das Frohe Fest.

Weiterlesen …

Landtagswahl Thüringen

Erfurt. Am Sonntag, dem 27. Oktober, werden nach Ablauf der fünfjährigen Legislaturperiode die Landtagsabgeordneten für den Landtag des Thüringen neu gewählt. Insgesamt stehen 88 Mandate zur Wahl.

Jeder Wahlberechtigte entscheidet mit seiner Stimme darüber, wie die Sitzverteilung im neuen Landtag aussehen wird, welche landespolitischen Ziele in den kommenden fünf Jahren verfolgt werden und welche politischen Mehrheiten es geben wird.

Weiterlesen …