In unseren Familien wachsen 1.200 Kinder auf!

Sie finden, dass Kinder einen Sinn stiften und haben sogar drei und mehr Kinder?

Dann lernen Sie uns auf einer unserer zahlreichen Treffen kennen und unterstützen Sie die Arbeit durch IHRE kostenfreie Mitgliedschaft im Thüringer Landesverband.

Wir vertreten die Interessen von 283 Familien mit insgesamt 1758 Familienmitgliedern, davon 1205 Kindern (Stand 25.06.2019). Unser jüngstes Familienmitglied wurde am 13.03.2019 geboren. Herzlich willkommen Anton Michael.

Wir wollen eine starke Lobby für Familien schaffen und gegenüber Wirtschaft, Politik und Medien deutlich unsere Interessen vertreten. Aktuell setzen wir uns ein für die

  1. Einführung einer Mehrkindfamilienkarte zum 1.1.2019.
  2. Unterstützung von Familien vor und nach der Geburt durch eine Haushaltshilfe mindestens im ersten Lebensjahr. Zusätzlicher Bedarf für Mütter besteht, wenn die Elternzeit der Väter endet und sie allein mit den neugeborenen Zwillingen oder Drillingen den Alltag meistern sollen und dabei auch noch ältere Geschwister im Haushalt leben! Die Regelung des § 38 SGB V reicht an dieser Stelle nicht aus.

Wo Großfamilien noch Verbesserungen wünschen finden Sie hier.

Familien brauchen eine starke Lobby! Schaffen Sie diese - MACHEN Sie mit!

 

Katrin Konrad

Geschäftsführerin KRFT e.V.

Der KRFT e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen, Gesundheit und Familie in Thüringen. Er arbeitet in Kooperation mit dem Bundesverband Kinderreiche Familien e.V..

Aktuelles

Vertreter des AKF

mündliche Anhörung im Landtag

Erfurt. Am 20.November fand im Thüringer Landtag die mündliche Anhörung des Ausschusses für Soziales, Arbeit und Gesundheit zur Neustrukturierung der Familienförderung und zu Änderungen bei Stiftungen statt.

Der Verband hat im Rahmen des schriftlichen Anhörungsverfahren bis zum 16.11.18 seine Stellungnahme beim Landtag eingereicht.

Weiterlesen …

FAKT IST! - Traditionelles Familienbild oder moderne Partnerschaft?

Erfurt. In der Sendung „FAKT IST! am 12. November 2018 ging es um das Thema „Und wer holt die Kinder – Wie gerecht ist Partnerschaft heute?“

Es ging um Rollen-Modelle, -Bilder und –Klischees im Vergleich Ost-West; um Männer und Frauen im Beruf, um Teilzeit und Minijobs, Alterssicherung und wie die Politik da für mehr Gerechtigkeit sorgen kann…

Weiterlesen …

Ehrung mit dem Grete Unrein Preis 2018

Jena. Der Verband kinderreiche Familien wurde in diesem Jahr für seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am 10. November 2018 geehrt.

Weiterlesen …

Familienforum Familienpolitik - Anforderungen moderner Familienpolitik

Erfurt. Nachdem der für Anfang des Jahres geplante Termin aus gesundheitlichen Gründen der Referentin abgesagt werden musste, fand am 06.11.18 ein Fachgespräch für Interessierte im Thüringer Landtag statt. Eingeladen hatte die Fraktion der CDU.

Weiterlesen …

„Finanzierung des ÖPNV in Thüringen“

Erfurt. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen lud am 5. November zum Presse- und Fachgespräch in den Landtag ein. Im Mittelpunkt stand die Auswertung einer Studie zur Finanzierbarkeit des Öffentlichen Personenverkehrs im Freistaat.

Weiterlesen …

freie Angebote der Thüringer Familienferienstätten 2018

Erfurt. Die Stiftung FamilienSinn fördert die Teilnahme von Thüringer Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf an Angeboten der Thüringer Familienferienstätten.
Für Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf haben die Familienferienstätten in Uder und Bodenstein noch folgende Plätze frei.

Weiterlesen …

Demokratie leben!

Berlin. 18 Jugendliche aus dem Bundesgebiet besuchen die Hauptstadt.

Weiterlesen …

Familienbildung "Froschmühle"

Eisenberg. Erstmalig führte der Verband in der zweiten Ferienwoche im Oktober eine Familienbildung für Kinder, Jugendliche und Eltern durch. Die Teilnehmer kam aus allen Regionen Thüringen. Die Kinder kamen aus Familien mit 2, 3, 4, 6, 7 und 10 Geschwistern.

Weiterlesen …

5. Familienkongress

Erfurt. Alle Familien, die sich am letzten Samstag im September zum Besuch des Familienkongresses in die Landeshauptstadt in Thüringen auf den Weg machten, wurden mit einem abwechslungsreichen und informativen Programm für Eltern, Kinder und Jugendliche in diesem Jahr belohnt.

Bei strahlendem Sonnenschein hat sich Erfurt als Gastgeber von seiner besten Seite gezeigt.

Weiterlesen …

Familienbildung in Thüringen

Erfurt. Der Bund der Naturfreunde lud am 19. September ins Mehrgenerationshaus in der Moskauer Straße 114 in Erfurt zum Austausch und Gespräch ein.

Im Mittelpunkt des Abends stand die Familienbildung als Aufgabe des Kinder- und Jugendhilfegesetzes und dessen Förderung ab 2019 durch das Landesprogramm "Solidarisches Zusammenleben der Generationen".

Weiterlesen …