In unseren Familien wachsen 1.200 Kinder auf!

Wir finden, dass Kinder einen Sinn stiften und haben sogar drei und mehr.

Wir vertreten die Interessen aller kinderreicher Familien im Freistaat. Der Landesverband zählt aktuell 297 Familien mit insgesamt 1832 Familienmitgliedern, davon 1254 Kindern (Stand 11.11.2019). Unser jüngstes Familienmitglieder wurde am 01.10.19 geboren. Herzlich willkommen Moritz.

Je mehr Mitglieder den Verband kinderreicher Familien mittragen, desto besser können wir uns für die Anliegen der Familien und um Anerkennung ihrer Leistungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Medien einsetzen.

Auch wenn Sie nicht aktiv mitarbeiten können, stärkt Ihre Mitgliedschaft die Durchsetzungsfähigkeit des Verbandes. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mit Ihrem Beitritt mithelfen, den kinderreichen Familien eine positive Aufmerksamkeit zu geben.

Aktuell setzen wir uns ein für die

  1. Einführung einer Mehrkindfamilienkarte zum 1.1.2019.
  2. Unterstützung von Familien vor und nach der Geburt durch eine Haushaltshilfe mindestens im ersten Lebensjahr. Zusätzlicher Bedarf für Mütter besteht, wenn die Elternzeit der Väter endet und sie allein mit den neugeborenen Zwillingen oder Drillingen den Alltag meistern sollen und dabei auch noch ältere Geschwister im Haushalt leben! Die Regelung des § 38 SGB V reicht an dieser Stelle nicht aus.

Wo Großfamilien noch Verbesserungen wünschen finden Sie hier.

Familien brauchen eine starke Lobby! Schaffen Sie diese - MACHEN Sie mit!

 

Katrin Konrad

Geschäftsführerin KRFT e.V.

Der KRFT e.V. wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen, Gesundheit und Familie in Thüringen. Er arbeitet in Kooperation mit dem Bundesverband Kinderreicher Familien Deutschland e.V..

Aktuelles

(Un)gleich in Thüringen - 2. Thüringer Sozialstrukturatlas

Erfurt. Am 9. September 2019 präsentierte das TMSAGFF im Rahmen des Fachtags "(Un)Gleiches in Thüringen? 2. Thüringer Sozialstrukturatlas" die aktuellen Daten und Fakten zu den Lebenslagen der Thüringer Bevölkerung.

Weiterlesen …

Lasst uns nicht im Regen stehen ...

Erfurt. Am 05. September lud der Hebammenlandesverband Thüringen ins Haus Dacheröden Am Anger 37, um mit Vertretern verschiedener Parteien ins Gespräch zu kommen und vor der Landtagswahl die Forderungen der Hebammen für die nächste Legislatur klar zu benennen. Wir hatten Gelegenheit am Rande der Veranstaltung den Verband und die MKFK in Gesprächen vorzustellen und neue Netze aufzubauen.

Weiterlesen …

Mitgliedertreffen auf der Leuchtenburg mit 1. Kids Lauf auf die Burg

Kahla. Unser zweites Mitgliedertreffen findet in diesem Jahr am Samstag, 31.08.19 auf der Leuchtenburg bei Kahla statt. Hierzu laden wir Familie mit drei und mehr Kindern herzlich ein, andere Familie kennenzulernen und sich auszutauschen. Gemeinsam wollen wir ab 14:00 Uhr die Schwerpunkte für das 2. Halbjahr besprechen.

Besonderer Höhepunkt wird in diesem Jahr der 1. Kids-Lauf, welchen die Leuchtenburg ab 17:00 Uhr veranstaltet.

Weiterlesen …

Neuer Vorstand für den AKF gewählt

Erfurt. Am 20.08.19 wurde ein neuer Vorstand für den AKF gewählt. Nach der Satzungsänderung gibt es nun  neun stimmberechtigte Mitglieder im Verband.

Zum neuen Vorsitzenden wurden Aaron Richardt (Familienbund der Katholiken FDK) gewählt. Ihm zur Seite stehen für die nächsten drei Jahre Christin Müller (NaturFreunde Thüringen e.V.) und Susann Zwiebler (Deutscher Familienverband - Landesverband Thüringen DFV).

Weiterlesen …

6. Familienkongress - Erziehung ist Verantwortung - Elternrechte und Elternpflichten

Mönchengladbach/Düsseldorf. Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. lädt herzlich zum sechsten Familienkongress am 21. September 2019 in die DJH Jugendherberge Düsseldorf (Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf, Tel: 0211/557310) ein. Der Kongress beginnt um 10:00 Uhr und endet um 15:00 Uhr. Für ein Kinderprogramm und Kinderbetreuung ist über den gesamten Zeitraum gesorgt.

Weiterlesen …

Anhörung zur Einführung einer Impflicht gegen Masern

Weimar. Der Verband ist im Rahmen der Anhörung einer Impflicht gegen Masern - Antrag der Fraktion der CDU - DS 6/7090 und Wirksame Bekämpfung von Masern und anderer gefährlicher Infektionskrankheiten - DS 6/7191 bis zum 18.08. aufgefordert seine schriftliche Stellungnahme beim Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit einzurichen. Mitgliedsfamilien, die sich daran beteiligen möchten, bitte ich um eine Mitteilung per e-mail.

Weiterlesen …

Mitgliedertreffen ega

Erfurt. Als gute Alternative zum Krämerbrückenfest in der Erfurter Innenstadt verbrachten kinderreiche Familien am 15. Juni ihren besonderen Familientag auf der ega. Beim gemeinsamen Brunchen auf dem Grillplatz kam es zu vielen netten und anregenden Gesprächen zwischen Familien aus verschiedenen Regionen des Freistaats.

Im nächsten Jahr lädt der Verband wieder um Mitgliedertreffen auf die ega ein. Ausflugstermin ist dann für alle der 20. Juni 2020.

Weiterlesen …

Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft

Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung hat sich im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. mit kinderreichen Familien auseinandergesetzt. Unter dem Titel „Drei Kinder und mehr – Familien aus der Mitte der Gesellschaft“ kommt die Studie zu verschiedenen Ergebnissen.

Wichtigstes Ergebnis der Studie: Die überwiegende Mehrheit der Drei-Kind-Familien sind in der Mittelschicht zu finden mit mittleren Bildungsabschlüssen.

Weiterlesen …

Mit der Thüringer Mehrkindfamilienkarte wird jeder Tag zum Kindertag

Weimar. Damit Familien nicht nur zum Kindertag zu familienfreundlichen Preisen Kultur und Erholung genießen können, hat der Verband eine Mehrkindfamilienkarte entwickelt. Zum Jahresbeginn gestartet, nutzen bereits 699 Kinder und ihre Familien das Angebot. Namhafte überregionale Anbieter erkenne die Karte an. Zahlreiche Museen haben sich ebenfalls angeschlossen. Kinderfreundlichkeit wird in Thüringen konkret umgesetzt und Familien werden durch gemeinsame Unternehmungen gestärkt.

Weiterlesen …

Bündnispartner im Lokalen Bündnis für Familien im Landkreis Gotha

Weimar/Gotha. Der Verband ist seit 28. Mai Bündnispartner im LB Gotha und unterstützt zukünftig die Arbeit des seit 2011 bestehenden Bündnisses. Folgende Handlungsschwerpunkten bestimmen dabei die Arbeit aller Bündnispartner: Stärkung der Wertschätzung von Familien, Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Arbeitswelt, Förderung des Wirtschaftsstandortes und Steigerung der Lebensqualität.

Weiterlesen …